Du kaufst nicht einfach nur ein.
Du entscheidest über die Welt, in der wir leben.

Baut mit uns einen demokratischen Supermarkt.

  • Transparent bei Preisen, Gehältern & Lieferketten
  • Zusammen mit regionalen Produzent:innen
  • Du bist aktive:r Miteigentümer:in und Teil unserer Community

Am Mittwoch den 1. Februar 16-19:00 haben wir offenen Verkauf bei Biobob in der Waidmannstraße 12b in Hamburg-Altona. Komm‘ vorbei!

So funktioniert’s

Transparenz

In unserem Supermarkt erklären wir Kosten und Herkunft so, dass du nachvollziehen kannst, dass die Preise fair und angemessen sind.

Zusammenarbeit

Wir haben direkte Beziehungen zu unseren Produzent:innen – die sozialen und ökologischen Standards definieren wir gemeinsam.

Miteigentum und Community

Du bist aktive:r Miteigentümer:in unseres Supermarkts und arbeitest alle 4 Wochen 3 Stunden mit.

So machst du mit

Kennenlernen

Komm zu unserem nächsten Info-Termin und lerne uns kennen.

Mitglied werden

Du wirst Mitglied unserer Genossenschaft ab einer Einlage von 100€.
Geht gerade nicht? Lass sie dir schenken.

Mitmachen

Du machst deinen ersten Einkauf und meldest dich zu deiner ersten Mitarbeit an – wir schulen dich vor Ort.

Ich möchte euch kennenlernen.

Melde dich jetzt zum Info-Termin an. Wir beantworten dir dort alle deine Fragen und zeigen dir die nächsten Schritte.

Sprich über uns:

Kooperationen und Förderprogramme

Partner der Regionalwert AG Hamburg

Als Regionalwert-Partner setzen wir uns ein für ökologische, regionale und soziale Lebensmittel.

Farm Food Climate Challenge

Ein zukunftsfähiger Agrar- und Ernährungssektor als Herzstück des European Green Deal.

SEND e.V.

Das Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland ist die Anlaufstelle für das Thema Social Entrepreneurship in Deutschland und setzt sich politisch für Sozialunternehmen ein.

reflecta.­network

Wir sind als Zukunftsgestalter:innen beim reflecta.network dabei.

Icons erstellt von Freepik from www.flaticon.com.
Hintergrundgrafik erstellt von „pch.vector“ – www.freepik.com